WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 20. November 2017

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Prädikat und Käse im Rucksack

(Foto: Camping Weichselbrunn)

(red) Der Wanderschuh sollte nach Caravan oder Zelt der wichtigste Ausrüstungsgegenstand bei einem Urlaub auf Camping Weichselbrunn in Bodenwöhr im Oberpfälzer Wald sein.

Denn neben mehreren schönen regionalen Wanderwegen direkt vom Platz weg führt nun auch der erst zwei Jahre junge, aber bereits als feste Größe bei Deutschland-Wanderern fixierte Qualitätswanderweg Goldsteig am schönen Seerundweg direkt unterhalb des Platzes vorbei. Zwar als beschilderter Zubringer zur von Camping Weichselbrunn zwei Kilometer entfernten Hauptroute, doch der Hammersee ist einfach zu schön, als dass man ihn hier einfach "links liegen lassen" könnte.

Der Goldsteig gehört als "Top Trail of Germany", zu den schönsten Fernwanderwegen der Republik und führt mit einer Gesamtlänge von 660km auf drei Abschnitten durch den Oberpfälzer Wald und Bayerischen Wald - von Marktredwitz bis Passau. Damit ist er der längste prädikatisierte Weg Deutschlands. Seit der Prämierung durch den Deutschen Wanderverband kann hier also preisgekrönte Wanderluft geschnuppert werden.

Auch Campinggäste kommen in diesen Genuss, ohne gleich den gesamten Weg unter die Sohlen nehmen zu müssen. Als Gast des Camping Weichselbrunn hat man die einfache Gelegenheit auf eine Teiletappe des Trails einzsteigen. Büchlein und Karten kann man in der Rezeption ausleihen. Beispielsweise zum ehemaligen Kreisstädtchen Neunburg vorm Wald mit seinem Flusstal der Schwarzach.

Tipp: Seit 2009 ist der Weg, der sich am nördlichen Rand des Oberpfälzer Waldes in eine nördliche und südliche Route teilt, um eine neue Attraktion reicher. Auf der Südroute kann man im ca. 65 km entfernten Sankt Englmar auf einen 370 Meter langen Teilabschnitt auf bis zu 30 Meter Höhe zwischen Baumwipfeln aufsteigen und Höhenluft besonderer Art genießen.

Auf dem Weg dorthin, beim dortigen Cham, befindet sich der Namensgeber des Weges, die Käserei Goldsteig. Dies ist eine Genossenschaft von über 5.000 Milchbauern der Region und größter Mozarellahersteller Deutschlands. Ausflüge zur Besichtigung können entweder auf eigene Faust oder ebenfalls gruppenweise ab Camping Weichselbrunn in organisierter Form unternommen werden.

Bei dieser Gelegenheit könnte gleich noch in Chamerau ein Blick auf den Regen geworfen werden – um dann vielleicht einen anderen Tag mit dem Kanu auf diesem Fluss zu verbringen. Oder man kann den Churpfalzpark in Loifling mit seinem erstaunlichen Angebot für Kinder und Blumenliebhaber gleichermaßen auf dem Weg "mitnehmen".

Weitere Informationen bei: Camping Weichselbrunn - Familie Schießl, Ludwigsheide 50 – D 92439 Bodenwöhr, Tel. (+49)(0) (9434) 900-70, Fax: (+49)(0)(9434) 900-71.

E-Mail-Kontakt: info@campingweichselbrunn.de

Infos im Internet:
www.campingweichselbrunn.de


27.05.09

[zurück zur Startseite]

© 2009 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG